Rote Johannisbeeren – gesund und große Wirkung

Auch die Johannisbeeren sind gesund und momentan sind sie auch noch frisch auf dem Markt zubekommen. Warum sind Johannisbeeren gesund? Hier haben wir ein paar Fakten:

Johannisbeeren
Johannisbeeren sind gesund

Johannisbeeren enthalten ca. 177 bis 189 Milligramm Vitamin C pro 100 Gramm und haben damit rund dreimal so viel Vitamin C wie Zitronen. Vitamin C hat zahlreiche positive Effekte auf die Gesundheit, wie z.B. Steigerung der Abwehrkräfte. Johannisbeeren enthaltenen außerdem Phenolsäuren und Flavonoide, die das Risiko von Arteriosklerose (Arterienverkalkung), Bluthochdruck und Herzinfarkten reduzieren können.

Abnehmen mit Johannisbeeren

Johannisbeeren können sogar beim Abnehmen helfen, da sie pro 100 Gramm gerade mal 42 Kalorien haben. Zusätzlich enthalten Johannisbeeren viele Ballaststoffe, welche die Verdauung fördern. Ein Nahrungsmittel mit wenig Kalorien und auch noch gut für die Verdauung sind optimale Voraussetzungen zum Abnehmen.

Am Besten trinkt man jetzt, wo die Johannisbeere noch frisch zu haben ist, täglich ein Glas frischen Johannisbeersaft, den man sich selbst mit einem Smoothie-Maker oder Mixer zubereitet.

Super Fruits 7 – die natürliche Kraft der Superfrüchte »

Super-Früchte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.