Tomaten sind gesund: viele Antioxidantien und Vitamine

Tomaten sind gesund – und das ist der Grund: Jetzt im Sommer ist Tomatenzeit und wer sich gesund ernähren will, der sollte auch öfters Tomaten essen, denn sie enthalten nicht nur viele Vitamine und Mineralstoffe, sondern auch Lycopin. Das Lycopin ist der typische rote Farbstoff der Tomate und er zählt zu den Antioxidantien. Der Tomate wird zudem ein Schutz vor Herzerkrankungen und Arteriosklerose zugeschrieben.

Tomaten
Tomaten sind sehr gesund

Lycopin wirkt antioxidativ, d.h. der Stoff kann freie Radikale neutralisieren und unschädlich machen. Neben dem Lycopin enthält die Tomate auch viele Vitamine und Mineralien.

https://www.goodfood-shop.de/superfoods/

Nährstoffe Tomaten pro 100 Gramm:

  • Vitamin B1 0,09 mg
  • Vitamin B2 0,04 mg
  • Vitamin B3 0,5 mg
  • Vitamin C 38 mg
  • Calcium 11 mg
  • Eisen 0,6 mg
  • Magnesium 10 mg
  • Natrium 3 mg
  • Phosphor 27 mg
  • Kalium 280 mg
  • Zink 0,24 mg

Tomaten sind übrigens nicht nur gesund, sondern auch noch besonders kalorienarm, denn 100 Gramm Tomaten enthalten gerade mal 84 kJ (20 kcal). Also es gibt viele Gründe, mal wieder eine Tomate zu essen, wenn man sich gesund ernähren will.

Gelbe Tomaten sind säurearm

gelbe Tomaten

Neben den gängigen roten Tomaten gibt es übrigens auch noch gelbe Tomaten. Diese Sorte zählt zu den ältesten europäischen Tomatensorten und sie ist, im Vergleich zu den roten Tomaten, sehr säurearm. Aus diesem Grunde sind gelbe Tomaten für magenempfindliche Menschen verträglicher. Des Weiteren sollen gelbe Tomaten auch für Allergiker besser geeignet sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Kontaktformulars bestätigen Sie, dass wir Ihre Daten im Rahmen unserer Datenschutzbestimmungen verarbeiten dürfen.