Zimt ist gesund und hilft beim Abnehmen

Wusstest Du schon? Auch Zimt ist gesund und kann sogar beim Abnehmen helfen. Jeder kennt Zimt als wohlschmeckendes Gewürz, aber wie soll Zimt dabei helfen, an Gewicht zu verlieren?

Zimt abnehmen

Wie kann Zimt beim Abnehmen helfen?

Zimt kann den Blutzucker im Körper senken. Somit wird ein zu hoher Blutzuckerspiegel und dadurch resultierende später folgende Heißhungerattacken vermieden. Ein hoher Blutzuckerspiegel kann zu Übergewicht führen, denn wenn zu viel Zucker im Blut vorhanden ist, geht der Körper dazu über, den Zucker in Fett umzuwandeln und lagert ihn als Fettvorrat ein. Zimt enthält sekundäre Pflanzenstoffe, welche den Blutzuckerspiegel senken und dadurch steigt die Fettverbrennung. Laut einer amerikanischen Studie wurde nachgewiesen, dass bei einer Einnahme von 1 Gramm Zimt pro Tag der Blutzuckerspiegel um rund 30 Prozent sank. Außerdem soll Zimt die Blutfettwerte senken.

Besser Ceylon-Zimt verwenden

Wegen des Cumarin-Gehaltes im Zimt sollte man allerdings wenn möglich Ceylon-Zimt verwenden. Cumarin ist ein natürlicher Aromastoff, der in großen Mengen gesundheitliche Probleme bereiten kann. Im Ceylon-Zimt ist Cumarin nicht oder nur in geringen Mengen nachweisbar.

Superfood

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Kontaktformulars bestätigen Sie, dass wir Ihre Daten im Rahmen unserer Datenschutzbestimmungen verarbeiten dürfen.